Bye, bye … Public Website unter SharePoint Online

Nun ist es soweit. Ich wurde von Microsoft schon vor über einem Jahr darauf hingewiesen das die Public Website Funktion für SharePoint Online wegfallen wird. Bis dato habe ich die Hinweise einfach ignoriert. Aber nun ist die Zeit gekommen. Die Public Website Funktion wird bei mir zum 01.05.2017 endgültig abgeschaltet. Ab diesem Zeitpunkt kann man nur noch per Login auf die SharePoint Online Seite zugreifen. Zum 01.09.2017 kommt dann das endgültige aus. Der gesamte Content wird dann durch Microsoft gelöscht.

Im Office 365 Admin Portal (alte Oberfläche) verweist Microsoft auf die Anbieter GoDaddy und Wix.

Ich habe mir beide Anbieter etwas genauer angeschaut. Für Office 365 Kunden gibt es auch vergünstigte Pakete die über die Links im Admin Portal direkt angeboten werden. Schnell bin ich aber zu dem Entschluss gekommen, das die angebotenen Pakete für mich uninteressant sind, und ich zudem nicht mtl. Extra hierfür zahlen möchte. Ich habe mich daher schnell dafür entschieden, bei meinen schon seit langen bestehenden Website- und Domain Anbieter HostEurope eine eigene WordPress Installation bereitzustellen. WordPress ist für mich keine unbekannte Plattform, zumal ich mich zu Zeiten von WordPress 3.x intensiv damit beschäftigt habe. Muss aber auch gleich sagen, es hat sich wirklich sehr viel positives getan.

Hier noch der Link zum Microsoft Knowledge Base Artikel (allerdings in englisch, da die deutsche Übersetzung sich etwas seltsam liest):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.